Nordfriedhof Velbert, Ausstreufeld


Die Verfügung von Todes wegen“ muss zu Lebzeiten als eigenständig geschriebenes, datiertes und unterschriebenes Testament getroffen werden.

Zusätzlich ist der Personalausweis in Kopie, zwecks Unterschriftsvergleich, beizufügen.